Max von Thun


MORE
+

Awards

  • 2014
    • STERNSTUNDE IHRES LEBENS mit dem DGB Preis (Publikumspreis) beim Filmfest Emden-Norderney ausgezeichnet
  • 2010
    • Nominierung Bernd Burgemeister Preis bester Fernsehfilm für DIE TÄNZERIN
  • 2005
    • Romy als Beliebtester männlicher Shootingstar

MORE
+

Cinema

  • 2017
    • FRAUMUTTERTIER – Felicitas Darschin
    • BENJAMIN BLÜMCHEN – Tim Trachte
  • 2014
    • GUT ZU VÖGELN – Mira Thiel
    • TRAUMFRAUEN – Anika Decker
  • 2013
    • EINMAL HANS MIT SCHARFER SOßE – Buket Alakus
  • 2011
    • WER’S GLAUBT WIRD SELIG – Marcus H. Rosenmüller
    • RUBBELDIEKATZ – Detlev Buck
  • 2010
    • SOMMER DER GAUKLER – Marcus H. Rosenmüller
  • 2009
    • IN DER WELT HABT IHR ANGST – Hans W. Geissendörfer
  • 2003
    • SAMBA IN METTMANN – Angelo Colagrossi
    • MÄDCHEN, MÄDCHEN II – Peter Gersina
  • 2002
    • SUPERSTAR /KURZFILM – Oliver Frohnauer
  • 2000
    • OM GENESHA – ALLES WEGEN PAUL – Angelo Colagrossi
    • 100 PRO – Simon Verhoeven

MORE
+

Film + TV (selection)

  • 2017 
    • SONG FÜR MIA / ARD – Mira Thiel
    • DER STAATSFEIND / SAT.1 – Felix Herzogenrath
    • KLEINE SÜNDEN / Webserie – Johann Buchholz
  • 2016
    • WENN FRAUEN AUSZIEHEN / ZDF – Matthias Tiefenbacher
    • #COMEBACK / SAT.1 – Doron Wisotzky
    • IRENES BRUDER – TREIBJAGD IM DORF / ORF, ZDF – Peter Keglevic
    • SCHWARZACH 23 / ZDF – Matthias Tiefenbacher
  • 2015
    • WAS IM LEBEN ZÄHLT / ZDF – Vivian Naefe
    • IRENES BRUDER – EIN GEHEIMNIS IM DORF / ORF, ZDF – Peter Keglevic
    • DIE UDO HONIG STORY / SAT.1 – Uwe Janson
  •  2014
    • DER KUSS DES KOMMISSARS / ARD – Jan Ruzicka
    • ADD A FRIEND / TNT Serie – Ulli Baumann
  • 2013
    • EINE WIE DIESE / ZDF – Franziska Buch
    • STERNSTUNDE IHRES LEBENS / WDR+ARD – Erica von Moeller
    • DIE FISCHERIN / ARD+SWR – Jan Ruzicka
    • LET’S GO / ARD – Michael Verhoeven
    • DIE FREMDE UND DAS DORF / ORF + ZDF – Peter Keglevic
    • ADD A FRIEND /  TNT Serie – Tobi Baumann
  • 2012
    • ANNA KARENINA / RAI UNO + ARD-Zweiteiler – Christian Duguay
    • EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE / NDR – Buket Alakus
    • DER TOTE IM WATT / ZDF – Maris Pfeiffer
    • ARCTIC AIR / CBC CANADA – Anthony Atkins
  • 2011
    • DAS WEITE HERZ / ZDF – Thomas Berger
    • DIE TÄNZERIN / SAT.1 – Hans Günther Bücking
    • DIE MONGOLETTES – WIR WOLLEN ROCKEN / SAT.1 – Florian Gärtner
  • 2010
    • TATORT TIROL – LOHN DER ARBEIT / ARD+ORF – Erich Hörtnagl
    • DER MEISTERDIEB / NDR+ARD – Christian Theede
    • RBB-TATORT – DIE UNMÖGLICHKEIT SICH DEN TOD VORZUSTELLEN / ARD – Christine Hartmann
    • BUSCHPILOTEN KÜSST MAN NICHT / SAT.1 – Christian Theede
    • CROSSROADS / KURZFILM – Daniel Ponath
  • 2009
    • ANNA UND DER PRINZ / ZDF+ORF (ORF-TITEL: GELIEBTER JOHANN, GELIEBTE ANNA) * Romy 2010: Bester Film – Julian Pölsler
    • COUNTDOWN /RTL – Heinz Dietz
    • TRAU’ NIEMALS DEINEM CHEF / ZDF – Markus Ulbricht
    • SEINE MUTTER UND ICH / BR+ORF – Wolfgang Murnberger
    • FAKTOR 8 / PRO7 – Rainer Matsutani
    • EIN SOMMER IN LONG ISLAND / ZDF – Sybille Tafel
  • 2008
    • ENGEL SUCHT LIEBE / SAT.1 – Franziska Meyer-Price
    • BÖSES ERWACHEN / ORF – Urs Egger
    • DRUG FICTION / KURZFILM – Marco Pastuovic
  • 2007
    • PIZZA UND MARMELADE / BR-DEBÜT IM DRITTEN – Oliver Dieckmann
    • STÜRMISCHE ZEITEN / ZDF – Zoltan Spirandelli
    • REMARQUE – SEIN WEG ZUM RUHM / ARD – Hanno Brühl
    • DAS PAPSTATTENTAT / RTL – Rainer Matsutani
  • 2006
    • LA LANCE DE LA DESTINEE / TV-DREITEILER FRANKREICH – Dennis Berry
    • DER GEHEIMNISVOLLE SCHATZ VON TROJA / SAT.1-ZWEITEILER – Dror Zahavi
    • DIE FLUCHT / ARD-ZWEITEILER – Kai Wessel
  • 2005
    • RUDOLPH – THE CROWN PRINCE / ARD+ORF-ZWEITEILER – Robert Dornhelm
  • 04-02
    • DIE STIMMEN TEIL I – III / RTL-DREITEILER – Rainer Matsutani
  • 2003
    • IN EINEM ANDEREN LEBEN / ARD – Manuel Siebenmann
    • MÄDCHEN NR. 1 / PRO7 – Stefan Holtz
    • HITLER: RISE OF EVIL / USA+CANADA ZWEITEILER – Christian Duguay
  • 2001
    • ANDREAS HOFER – DIE FREIHEIT DES ADLERS / ORF+BR – Xaver Schwarzenberger
  • 2000
    • DIE VERBRECHEN DES PROF. CAPELLARI / ZDF – Helmut Metzger
    • GESTEINIGT / RTL – Andreas Prochaska
    • POLIZEIRUF 110 – KOPFGELDJÄGER / ARD – Ulrich Stark

MORE
+

Theater

  • 2002
    • DIE GLASMENAGERIE – THEATERTOURNEE – Helmuth Fuschl
  • 1994
    • SACKVILLE THEATRE GB: FRÜHLINGSERWACHEN – Peter Kino
  • 1993
    • CABARET – Mitch Mitchel

MORE
+

Personal Infos / Skills

1977 München

height: 193 cm

eyes: brown

hair: brown

languages: english, spanish, french

dialects: bavarian, viennese

dance: standard

sports: tennis, basketball, ice-hockey, soccer, golfing, horseback riding

instruments: guitar, bass, drums, piano

driving licence: car, motor-cycle

others: singer and songwriter of the band 77

 

maxvonthun.com

Download Vita

Max von Thun © Photographer Name