Gitta Schweighöfer


MORE
+

Education

  • Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Rostock

MORE
+

Awards

  • 2007
    • DEUTSCHER COMEDYPREIS in der Kategorie Beste Serie für KINDER, KINDER

MORE
+

Cinema

  • 2015
    • RICO, OSKAR UND DER DIEBSTAHLSTEIN – Neele Vollmar
  • 2014
    • MACHO MAN – Christoph Wahl
    • HIGHWAY TO HELLAS – Aron Lehmann
    • DER NANNY – Matthias Schweighöfer
  • 2013
    • RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN – Neele Vollmar
    • IREE SIND MÄNNLICH – Anno Saul
    • VATERFREUDEN – Matthias Schweighöfer
  • 2012
    • IM WEISSEN RÖSSL – Christian Theede
    • DER SCHLUSSMACHER – Matthias Schweighöfer
    • DAS AQUARIUM – Patrick Steuber
  • 2011
    • LITTLE 13 – Christian Klandt
  • 2010
    • WHAT A MAN – Matthias Schweighöfer
    • ZIMMER 205 – Rainer Matsutani
    • NACHTRUF – Sonja Polligkeit
  • 2009
    • FRIENDSHIP – Markus Goller
  • 2008
    • 66/67 – FAIRPLAY WAR GESTERN – Jan Christof Glaser, Carsten Ludwig
  • 2007
    • VON ATMEN UNTER WASSER – Winfried Oelsner
  • 2006
    • THE RED BARON – Niki Müllerschön
  • 2005
    • SCHRÖDERS WUNDERBARE WELT – Michael Schorr
  • 2004
    • DAS LEBEN DER ANDEREN – Florian Henckel von Donnersmarck
    • LIEBESSPIEL – Britta Sauer
  • 2003
    • JENA PARADIES – Marco Mittelstaedt

MORE
+

Film + TV (selection)

  • 2017
    • SOKO LEIPZIG – DER EINZIGE ZEUGE – Oren Schmuckler
  • 2016
    • YOU ARE WANTED / AMAZON – Matthias Schweighöfer
    • DIT IS FUßBALL / TELE5 – Sophia Bösch, Jakob Fischer, Clemens Beier, Sophie Linnenbaum
  • 2015
    • EIN DOKTOR UND DREI FRAUEN / ZDF – Stefan Bartmann
    • DER LACK IST AB / MyVideo Webserie – Kai Wiesinger
    • SCHNITT FÜR SCHNITT / ZDF – Gero Weinreuter
    • SOUNDTRACK DEUTSCHLAND / ARD – Sergej Moya
  • 2014
    • SOKO STUTTGART / ZDF – Daniel Helfer
    • SOKO KÖLN / ZDF – Christoph Eichhorn
    • SCHULD / ZDF – Maris Pfeiffer
    • HERZENSBRECHER / ZDF – Sabine Bernardi
  • 2013
    • BE MY BABY / ZDF – Christina Schiewe
    • POLIZEIRUF ROSTOCK – FAMILIENSACHE / NDR – Eoin Moore
  • 2012
    • LETZTE SPUR BERLIN / ZDF – Thomas Jahn
    • GROßSTADTREVIER / ARD – Torsten Wacker
    • DAS INTERNAT / RTL – Tobi Baumann
    • DIE ZEUGEN DER TOTEN / ZDF – Thomas Berger
    • MORDEN IM NORDEN / ARD – Dirk Pientka
  • 2011
    • IM BRAUTKLEID MEINER SCHWESTER / SAT.1 – Florian Froschmayer
    • DER FALL JAKOB METZLER / ZDF – Stephan Wagner
    • DIE MONGOLETTES / SAT.1 – Florian Gärtner
  • 2010
    • ROSA ROTH – BIN ICH TOT / ZDF – Carlo Rola
    • SOKO STUTTGART / ZDF – Rainer Matsutani
    • DAS FREMDE MÄDCHEN / SAT.1 – Hannu Salonen
    • DER MEISTERDIEB / ARD – Christian Theede
    • ES WAR EINER VON UNS / ZDF – Kai Wessel
  • 2009
    • WEISSENSEE / ARD – Friedemann Fromm
    • ROSA ROTH – MENETEKEL / ZDF – Carlo Rola
    • ROSA ROTH – DAS ANGEBOT DES TAGES / ZDF – Carlo Rola
    • DREI GEGEN EINEN / ARD – Dietmar Klein
  • 2008
    • LIEBE IST VERHANDLUNGSSACHE / ZDF – Sven Bohse
    • DER VULKAN / RTL – Uwe Janson
    • ROSA ROTH – DAS MÄDCHEN AUS SUMY / ZDF – Carlo Rola
    • EIN ROCKSTAR ZUM FRÜHSTÜCK / Pro7 – Peter Gersina
    • SOKO LEIPZIG / ZDF – Christoph Eichhorn
  • 2007
    • GOTT SCHÜTZT DIE LIEBENDEN / ZDF – Carlo Rola
    • MDR-TATORT / ARD – Patrick Winczewski
    • MEINE FREMDE TOCHTER / ARD – Manfred Stelzer
    • KINDER, KINDER – RTL – Tobi Baumann
    • SOKO WISMAR / ZDF – Dirk Pientka
  • 2006
    • STOLBERG / ZDF – Peter Keglevic
    • SCHATTENKINDER / ARD – Claudia Prietzel, Peter Henning
    • 2030 – AUFSTAND DER ALTEN / ZDF – Jörg Lühdorff
    • DER KRIMINALIST – TOTGESCHWIEGEN / ZDF – Sherry Hormann
  • 2005
    • TATORT MÜNSTER / ARD – Rainer Matsutani
    • MEINE MUTTER TANZEND / ARD – Jan Ruzicka
  • 2004
    • WO BLEIBST DU, BABY? / ZDF – Uwe Jansons
    • KLASSENFAHRT / PRO7 – Lars Montag
    • IM NAMEN DES GESETZTES / RTL – Carmen Kurz
    • PFARRER BRAUN – EIN VERHEXTER FALL / ARD – Dirk Regel
  • 2003
    • BAAL / ZDF – Uwe Janson
    • SPERRLING UND DIE ANGST VORM SCHMERZ / ZDF – Marcus O. Rosenmüller

MORE
+

Theater

  • 2013
    • Renaissance Theater: RICHTFEST – CHARLOTTE – Albrecht Hirche
  • 2011
    • Volksbühne Berlin: ICKE – DIE OPER – MUTTI – Icke & Er
  • 2010
    • Westfälische Kammerspiele: DIE KATZE AUF DEM HEIßEN BLECHDACH – BIG MAMA – Karin Drechsel
  • 04-03
    • Thalia Theater Hamburg: MACBETH – HEXE – Andreas Kriegenburg
  • 00-99
    • Staatstheater Hannover: DAS ENDE VOM ANFANG – FRAU – Andreas Kriegenburg
    • Staatstheater Hannover: LEGOLAND – MUTTER – Armin petras
  • 99-98
    • Städtisches Theater Chemnitz: MACBETH – LADY MACBETH – Tatjana Rese
    • Städtisches Theater Chemnitz:HERMANNSCHLACHT – GERTRUDE – Armin Petras
  • 89-81
    • Kleist-Theater Frankfurt Oder: FRÄULEIN JULIE – JULIE – Andreas Kriegenburg
    • Kleist-Theater Frankfurt Oder: WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE – Frank Castorf
    • Kleist-Theater Frankfurt Oder: DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS – GRUSCHE – Horst Lebinsky
    • Kleist-Theater Frankfurt Oder: JUTTA UND DIE KINDER VON DAMUTZ – JUTTA – Horst Lebinsky

MORE
+

Personal Infos / Skills

1954

height: 158 cm

hair: brown

eyes: grey-green

languages: English

dialects: Berlin, Saxonian

driving licence: car

Download Vita

Gitta Schweighöfer © Photographer Name